Die Notfallausrüstung

 

Jedem sollte klar sein, dass ein unerwartetes Ereignis schnell auch lebensbedrohlich werden kann. Eine Nacht im Freien ohne entsprechender Ausrüstung kann bei 10 von 12 Monaten schon lebensbedrohlich werden. Letztlich sind lediglich die Monate Juli und August so warm, dass Sie ohne Ausrüstung im Freien übernachten können.

 

Mir geht es hier um eine Minimalausstattung, die Wanderer, Bergsteiger oder einfach Personen mit sich führen, die mit ihrem gepackten Rucksack in der Natur unterwegs sind. Es geht um ein kleines, handliches Set, das einfach in den Rucksack geschmissen werden kann und für den Fall der Fälle zur Verfügung steht. Das Set soll nicht dafür konzipiert sein, sich tagelang durch den Dschungel zu kämpfen oder auf einer einsamen Insel das Überleben zu sichern.

 

Die Notfallausrüstung kann entweder in der Edelstahldose oder in der Trinkflasche 1 Liter verstaut werden.

 

Die Umstände einer Notsituation können vielfältig sein. Schnell kann es passieren, dass Sie sich den Fuß umknicken und auf Hilfe dritter angewiesen sind. Eventuell müssen Sie warum auch immer eine Nacht im Freien verbringen oder der Rückweg ist versperrt. Vielleicht haben  Sie sich einfach verlaufen und das bei Einbruch der Dunkelheit im Gebirge.

 

Das Set sollte 3 Wichtige Kriterien erfüllen:

  1. Erhalt der Körperwärme
  2. Erhalt der Körperwärme
  3. Erhalt der Körperwärme

 

Dann kommen noch zwei weitere Kriterien dazu:

  1. Wasser
  2. Die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen (Signalmittel)

 

Der Punkt Nahrung ist drittrangig findet in diesem Set keine Berücksichtigung. Wer möchte, kann noch ein kleines Angel-Set beifügen.

 

Erhalt der Körperwärme

 

Um den Erhalt der Körperwärme sicherzustellen, müssen Sie in der Lage sein, ein Feuer zu entfachen. Ein Feuer wärmt und schützt. Zudem sollte der Körper vor einer weiteren Auskühlung geschützt werden.

 

Ausrüstung:

 

 

  • Zunder - Watte in Vaseline getränkt oder ein Tampon mit einem Tütchen Vaseline (Zum leichten entfachen eines Feuers) - Watte Isabelle, 100 g

 

  • Zunder - Alkoholpad Medic (Zum einfachen entfachen eines Feuers Das Pad dient durch den Alkohol als Zunder. Zudem kann das Pad zur Oberflächendesinfektion genutzt werden) - ALCOHOL PADS Braun Tupfer, 100 St

 

 

Wasser

 

Trinkwasser ist neben dem Erhalt der Körperwärme lebenswichtig. Nun ist das Mitführen eines Wasserfilters sicherlich eine Möglichkeit, jedoch sprechen wir bei dem Notfallset von einem kleinen handlichen Set, dass einfach mitgeführt werden kann. Eine einfache Lösung ist die  Wasserentkeimungstablette. Als Behältnis für Ihr Trinkwasser kann eine mitgeführte Trinkflasche genutzt werden. In den meisten Fällen kann davon ausgegangen werden, dass Trinkwasser standardmäßig mitgeführt wird und somit zumindest eine Trinkflasche vorhanden ist. Alternativ kann ein Kondom als Wasserbehältnis mitgeführt werden.

 

Ausrüstung:

 

 

oder:

 

 

Signalmittel

 

Um in einer Notsituation auf sich aufmerksam zu machen, sind Signalmittel notwendig. Eine kleine und handliche Auswahl von Signalmitteln sind:

  • Signalspiegel (Ein Signalspiegel, ist eine einfache Form eines Heliographen, die dazu dient, durch Notsignale über große Distanz auf sich aufmerksam zu machen) - Coghlans Metallspiegel 'DeLuxe'     

 

 

  • Signalstift mit Leuchtmunition Rot (Zum Absetzen eines Notsignals bei Tag und in der Nacht mit mindestens 3 Signalpatronen „rot“)    

        

  • Infrarot Knicklicht   (Zur Kenntlichmachung bei Nacht. Üblicherweise wird das IR-Knicklicht mit einer Schnur versehen und über Kopf oder vor dem Körper kreisend bewegt. Das IR Knicklicht ist besonders gut mit einem Nachtsichtgerät zu orten) - Leuchtstab Infrarot

 

 

Sonstige Ausrüstungsteile

 

Eine kleine Auswahl an sonstigen Ausrüstungsgegenständen für die Notfallausrüstung kann sein:

 

 

 

 

Optional:

 

 

 

 

 

Packliste - Notfallausrüstung
Zum einfachen zusammenstellen der Notfallausrüstung einfach die Packliste downloaden.
Notfallausrüstung_V092017b.pdf
PDF-Dokument [154.1 KB]

Was ist Ihnen diese Seite wert?

 

Die Seite Der Survival Profi! ist unabhängig, und vor allem für meine Leserinnen und Leser kostenlos.

Sie bekommen alle Informationen sowie Packlisten auf meiner Seite für 0,- EURO.

 

Damit dies auch so bleibt, lesen Sie bitte weiter => hier

Tipps zum Ausrüstungskauf & Rabatt-Aktionen für Ihren Einkauf! hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Marco Hummel © Der Survival Profi - Page last updated: 08.03.2019