29.05.2022

ZDF.de

Bundesamt für Bevölkerungsschutz: "Für Kriegsfall aktuell nicht gerüstet"

 

Ein verehrender Bericht, veröffentlicht am 28.05.2022 17:50 Uhr auf der Onlineseite des ZDF (Linke zum Bericht unten angefügt) zeigt auf!

 

Deutschland ist im Bereich Bevölkerungsschutz für einen Krieg, einem Blackout oder ähnlichen Katastrophen nicht gerüstet.

 

Letztlich bedeutet diese Aussage, dass jeder Bürger/Bürgerin in Fall der Fälle auf sich alleine gestellt ist. Der Bürger/in kann nicht auf eine Unterstützung, Hilfe, Schutz oder eine Versorgung durch die Bundesrepublik Deutschland hoffen.

 

Ich kann daher jedem nur den Rat mitgeben, sich selbst für ein solches Szenario zu rüsten. Krisenvorsorge und somit die Bevorratung von krisenrelevanten Gütern sollte in jeden Haushalt für mindesten 14 Tage besser 1 bis 2 Monate vorhanden sein.

 

Auf meiner Homepage erhalten Sie alle Informationen, was Sie für die Krise bevorraten sollten.

 

Link und Quellenverweis: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/bevoelkerungsschutz-krieg-ernstfall-deutschland-100.html

 

Brandschutz in den eigenen vier Wänden

Besonders in einer Krise ist der Selbstschutz und somit auch der Brandschutz von besonderer Bedeutung.

Bei Großschadenslagen und Krisen sind meist Rettungskräfte wie Sanitätsdienste, Feuerwehren, THW oder auch andere Hilfsorganisationen im Dauereinsatz. Besonders die Feuerwehren sind in gesamt Deutschland meist ehrenamtlich /freiwillig organisiert.

Nur in Großstädten ab einer gewissen Einwohnerzahl gibt es Berufsfeuerwehren. Taktische Einsatzreserven gibt es schon lange nicht mehr. Freiwillige Hilfsorganisationen, wie oben genannt, sind ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Teils können einzelne Kommunen schon lange nicht mehr den Brandschutz ohne den Zusammenschluss mehrerer Feuerwehren sicherstellen. Es mangelt oftmals an Personal.

 

Der Urbane Fluchtrucksack

Bei den meisten Szenarien wird weder der klasische Fluchtrucksack noch der Bug Out Bag (72 Stunden Rucksack) benötigt.

 

Eventuell muss ich auch nur über einen bestimmten Zeitraum mein Haus oder meine Wohnung verlassen.

 

Hier kommt der Urbane Fluchtrucksack ins Spiel.

 

NEU

Jetzt auch mit Packliste

 

 

Sicherheit und Schutz in den eigenen vier Wänden

Internetnutzung nur über VPN

 

 

Sicherlich kennt jeder den Spruch „Ich habe doch nichts zu verbergen“! Von mir aus kann doch jeder wissen, was ich im Internet mache, die kommen doch eh an meine Daten heran und ich mache ja auch nichts Illegales!

 

Prinzipiell gehe ich davon aus, dass die wenigsten Illegal im Netz/im Internet unterwegs sind. Dennoch haben wir es mit teils sensiblen Daten zu tun, die wir über das Internet mit Diensten, Firmen oder auch Ämtern teilen.

Onlinebanking ist mittlerweile Standard in vielen Haushalten geworden.

 

Ich persönlich habe zwar auch nichts zu verbärgen, jedoch möchte ich nicht alles, was ich im Internet tue mit Menschen teilen, die ich nicht kenne.

 

Für mich ist die Nutzung eines VPN-Dienstes seit Jahren Standard. Zwar kosten gute VPN-Dienste Geld, jedoch ist es mir das wert, um meine Daten und mein tun im Internet zu sichern.

 

Mit nachstehendem Link kommen Sie zu einem VPN-Dienst, der in vielen Tests sehr gut abgeschnitten hat und den ich persönlich auch empfehlen kann. Wer schnell ist, bekommt aktuell auch noch ein Rabat!

 

Hier geht es zum VPN-Dienst: hier

 

Wer mehr zum Thema erfahren möchte! Hier gehtes zu den 8 Gründen, warum Sie einen VPN-Dienst nutzen solten:

Packlisten

November 2021

 

Auf meiner Homepage können Sie auf Packlisten mit Bestelllinks kostenlos zugreifen.

 

Hier erhalten Sie individuelle Lösungen zu unterschiedlichen Themen.

 

Schauen Sie einfach mal vorbei und öffnen die Packlisten, die im PDF Format abgelegt sind.

Aufbau einer Notfunkstation

Oktober 2021

 

Die Krise in den Überschwemmungsgebieten im Juli 2021 zeigte es wieder einmal, dass die Kommunikation auch in der Krise einen wichtigen Bestandteil der Krisenbewältigung darstellt.

 

Mobilfunk und andere Kommunikationsmittel sind aufgrund des fehlenden Stromes schon in der ersten Phase ausgefallen. Die aktive Kommunikation über Mobiltelefon, Internet oder auch Festnetz war schlagartig nicht mehr möglich.

 

Hier erfahren Sie alles über den Notfunk für die Krise

Krisenvorsorge bei Hochwasser und Überschwemmung

18.07.2021

Quelle Bild: July 18, 2021. REUTERS/Wolfgang Rattay

 

Die aktuelle Lage in Deutschland aber auch in Belgien und Österreich zeigt, wie schnell!

und für den Ein oder Anderen auch unerwartet es durch unwetterartige Regengüsse zu Überschwemmungen, Hochwasser und dadurch zu menschlichen und persönlichen Tragödien, teils mit dem Verlust von Menschenleben und natürlich auch dem Verlust des gesamten persönlichen Hab und Gut, kommen kann.

 

Was muss ich tun, um für den Fall der Fälle für das oben genannte Thema gewappnet zu sein?

 

Individual First Aid Kit (IFAK)

Wer sich mit dem Thema von Verletzungsmuster durch Stich- oder Schusswaffengebrauch auseinandergesetzt hat und für den Fall der Fälle gewappnet sein möchte, kommt um ein militärisches Individual First Aid Kit umgangssprachlich auch IFAK genannt nicht herum.

 

Gastartikel

Waffen führen in der Öffentlichkeit:§ 42a Waffengesetz regelt dies

 

Blackout

Der längste und größte Stromausfall seit Jahrzenten traf die Stadt Berlin.

 

Der Stromausfall in Treptow-Köpenick ist nicht nur der großflächigste, sondern auch der weitaus längste, den Berlin in den vergangenen Jahrzehnten erlebt hat. 30.000 Haushalte erlebten wie es ist, aus dem Industriezeitalter urplötzlich in die Vorzeit zurückgestoßen zu werden.

 

Ich zeige auf, wass pasiert, wenn beispielsweise durch einen Hackerangriff auf unser Stromversorgungsnetz dieses einfach ausgeknipst wird?

 

Der Beginn einer Flucht

Immer wieder schreibe ich in meinen Beiträgen über die Flucht. Es wird vom sicheren Orten und dem Fluchtversteck gesprochen. Es geht um Orte oder Lagerplätze in die ich im Fall einer Krise ausweichen kann.

 

Nun stellt sich die Frage, wann genau sollte ich zu einer Flucht aufbrechen! Was ist der Auslöser für eine Flucht?

 

Welche Konsequenzen sind dadurch zu erwarten und mit welchen Gefahren habe ich bei einer Flucht zu rechnen.

Was ist Ihnen diese Seite wert?

 

Die Seite Der Survival Profi! ist unabhängig, und vor allem für meine Leserinnen und Leser kostenlos.

Sie bekommen alle Informationen sowie Packlisten auf meiner Seite für 0,- EURO.

 

Damit dies auch so bleibt, lesen Sie bitte weiter => hier

Tipps zum Ausrüstungskauf & Rabatt-Aktionen für Ihren Einkauf! hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Marco Hummel © Der Survival Profi - Page last updated: 06.06.2022