Derzeit nicht verfügbar

27.02.2020

 

Auf meiner Seite verweise ich immer wieder auf Artikel, die krisentauglich sind und die ich persönlich empfehlen kann.

 

Leider werden Sie feststellen, dass ein Großteil der von mir verlinkten Artikel „Derzeit nicht verfügbar“ sind. Sie können sich natürlich nach Alternativprodukten umschauen, zumal es sich hier nur um Empfehlungen handelt.

 

Woran liegt es, dass überproportional viele Artikel auf meiner Seite nicht mehr verfügbar sind?

Fak ist, dass auch namhafte Produkte in China oder Fernost produziert werden und schlicht und ergreifend der Zulauf von Neuwaren  aktuell stagniert.

 

Zum anderen ist festzustellen, dass durch die aktuelle Lage ein erhöhter Bedarf an krisentauglicher Ausrüstung und Lebensmitteln besteht.

 

Ich bitte daher um Verständnis, dass aktuell nicht mehr alle Artikel, auf die ich über das  amazon Partnerprogramm verweise zu erhalten sind. Schauen Sie einfach in anderen Shops nach, ob der Artikel dort noch zu bekommen ist.

 

Vorsorge für den Katastrophenfall Nützliche Informationen vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz betreibt eine eigene Internetseite, auf der nüzuliche Informationen für den Fall der Fälle bereitgestellt werden.

 

Sich können sich eine Ratgeber downloaden oder auch bis zu 5 Exemplare einer Publikation online bestellen.

 

Atemschutz für den Krisenfall

Ob Atemschutz für den Krisen- oder Katastrophenfall Sinn macht und auf was Sie beim Kauf dieser Ausrüstung achten müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

In Abhängigkeit einer Bedrohungslage, kann Atemschutz durchaus Sinn machen.

Immer dann, wenn ein Gefahrstoff austritt und dieser über die Atemwege aufgenommen werden kann, gilt es sich davor zu schützen. Der beste Schutz ist natürlich der Abstand zum Gefahrstoff, so dass dieser erst gar nicht über die Atmung aufgenommen werden kann.

 

Der Urbane Fluchtrucksack

Bei den meisten Szenarien wird weder der klasische Fluchtrucksack noch der Bug Out Bag (72 Stunden Rucksack) benötigt.

 

Eventuell muss ich auch nur über einen bestimmten Zeitraum mein Haus oder meine Wohnung verlassen.

 

Hier kommt der Urbane Fluchtrucksack ins Spiel.

 

NEU

Jetzt auch mit Packliste

 

Blackout

Der längste und größte Stromausfall seit Jahrzenten traf die Stadt Berlin.

 

Der Stromausfall in Treptow-Köpenick ist nicht nur der großflächigste, sondern auch der weitaus längste, den Berlin in den vergangenen Jahrzehnten erlebt hat. 30.000 Haushalte erlebten wie es ist, aus dem Industriezeitalter urplötzlich in die Vorzeit zurückgestoßen zu werden.

 

Ich zeige auf, wass pasiert, wenn beispielsweise durch einen Hackerangriff auf unser Stromversorgungsnetz dieses einfach ausgeknipst wird?

 

Der Beginn einer Flucht

Immer wieder schreibe ich in meinen Beiträgen über die Flucht. Es wird vom sicheren Orten und dem Fluchtversteck gesprochen. Es geht um Orte oder Lagerplätze in die ich im Fall einer Krise ausweichen kann.

 

Nun stellt sich die Frage, wann genau sollte ich zu einer Flucht aufbrechen! Was ist der Auslöser für eine Flucht?

 

Welche Konsequenzen sind dadurch zu erwarten und mit welchen Gefahren habe ich bei einer Flucht zu rechnen.

Was ist Ihnen diese Seite wert?

 

Die Seite Der Survival Profi! ist unabhängig, und vor allem für meine Leserinnen und Leser kostenlos.

Sie bekommen alle Informationen sowie Packlisten auf meiner Seite für 0,- EURO.

 

Damit dies auch so bleibt, lesen Sie bitte weiter => hier

Tipps zum Ausrüstungskauf & Rabatt-Aktionen für Ihren Einkauf! hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Marco Hummel © Der Survival Profi - Page last updated: 14.03.2020