Sicherheit und Schutz in den eigenen vier Wänden Internetnutzung nur über VPN

 

Sicherlich kennt jeder den Spruch „Ich habe doch nichts zu verbergen“! Von mir aus kann doch jeder wissen, was ich im Internet mache, die kommen doch eh an meine Daten heran und ich mache ja auch nichts Illegales!

 

Prinzipiell gehe ich davon aus, dass die wenigsten Illegal im Netz/im Internet unterwegs sind. Dennoch haben wir es mit teils sensiblen Daten zu tun, die wir über das Internet mit Diensten, Firmen oder auch Ämtern teilen.

Onlinebanking ist mittlerweile Standard in vielen Haushalten geworden.

 

Ich persönlich habe zwar auch nichts zu verbärgen, jedoch möchte ich nicht alles, was ich im Internet tue mit Menschen teilen, die ich nicht kenne.

 

Für mich ist die Nutzung eines VPN Dienstes seit Jahren Standard. Zwar kosten gute VPN-Dienste Geld, jedoch ist es mir das wert, um meine Daten und mein tun im Internet zu sichern.

Letztlich sollte Ihnen Ihre Sicherheit 2-3 Euro im Monat wert sein.

 

Mit nachstehendem Link kommen Sie zu einem VPN-Dienst, der in vielen Tests sehr gut abgeschnitten hat und den ich persönlich auch empfehlen kann.

 

Wer schnell ist, bekommt aktuell auch noch ein Rabat!

 

Hier geht es zum VPN-Dienst: hier

 

8 Gründe warum Sie einen VPN-Dienst nutzen sollten

 

Ein VPN-Dienst dient in erster Linie der Sicherheit. Dabei können die praktischen Tools weitaus mehr. Ich zeige Ihnen acht Gründe, die für eine stets aktive VPN-Verbindung sprechen.

 

  • VPNs bieten weitaus mehr als nur Sicherheit.
  • Spart bares Geld beim Online-Shopping mit aktivem VPN-Diensten.
  • VPN-Programme eröffnen neue Streaming-Möglichkeiten.
  • VPNs rüsten ihre (TV-)Hardware auf.

 

VPN-Dienste sind nützlich, wenn es darum geht, sicher im Internet unterwegs zu sein. Ein VPN hat aber weit mehr Vorteile. Netzwelt zeigt 8 Gründe, warum sie dauerhaft einen VPN-Dienst nutzen solltet. Denn mit einem VPN eröffnen sich euch nicht nur völlig neue Streaming-Möglichkeiten, ihr könnt auch jede Menge Geld sparen.

 

1. VPNs schützen in öffentlichen Netzen

 

Mal eben mit dem kostenlosen Hotel-WLAN verbinden oder am Bahnhof den Hotspot nutzen? Es ist erstaunlich, wie viele Menschen sich täglich ungeschützt in öffentlichen Netzwerken tummeln. Mit einem VPN sichert ihr euer Endgerät vor neugierigen Blicken.

 

2. VPN-Dienste verhindern Schnüffeleien von Webseiten und Behörden

 

Webseiten sind neugierig. Das ist verständlich, immerhin wollen sie besser werden und am liebsten nur Artikel schreiben, die ihr gerne lest. Aber es gibt auch schwarze Schafe unter den Webseitenbetreibern, die solche Informationen weiterverkaufen. Suchmaschinen speichern unter Umständen die Suchanfragen, die besuchten Webseiten oder den Ort, an dem ihr euch befindet. Und auch Behörden haben ein Interesse daran, eure Daten mitzulesen. Mit einem VPN verhindert ihr das maßlose Ausspähen.

 

3. Streamt was ihr wollt und wann ihr wollt mit einem VPN

 

Neben dem Sicherheitsaspekt ist das Umgehen von Ländersperren wohl die bekannteste Funktion von VPN-Diensten. Ob Netflix, Disney+ oder Amazon Prime Video: Keiner wartet gerne auf den Deutschland-Start seiner Lieblingsserie. Mit einem VPN-Dienst bestimmt ihr selbst, was ihr streamen wollt. Sogar Dienste, die noch gar nicht in Deutschland gestartet sind, wie HBO Max.

 

4. Schutz bei Downloads

 

Wenn ihr gelegentlich Daten in Form von Torrents aus dem Internet ladet, birgt dieses Verfahren einige Gefahren. Selbst, wenn ihr keine illegalen Downloads tätigt, könnte es für Außenstehende so aussehen. Die Anonymität, die der VPN-Dienst euch bietet, ist hier somit ein klarer Vorteil.

 

5. Ein VPN macht Online-Shopping günstiger

 

Es gibt Webseiten, die Preise auf Basis der Herkunft, des Betriebssystems oder anderer Faktoren bestimmen. So wurden in Tests schon Flüge wesentlich günstiger angeboten, wenn man sie aus einem Nachbarland buchte. Insgesamt scheint diese Art der Preissteuerung in der Reisebranche besonders verbreitet zu sein. Dank VPN-Dienst konnten wir bei eigenen Tests einen Flug knapp 500 US-Dollar und ein Mietwagen sogar 600 US-Dollar günstiger buchen.

 

6. VPNs laufen auch auf Fire TV Sticks und Fernseher

 

Dass man einen VPN auf dem Computer und auch seinen mobilen Endgeräten nahtlos integrieren kann, wisst ihr wahrscheinlich schon. Ein VPN-Dienst kann aber auch auf Amazons FireTV-Sticks installiert werden. Damit könnt ihr am Fernsehen Inhalte anschauen, die unter Umständen noch nicht in Deutschland verfügbar sind. Noch bequemer ist der Einsatz eines Routers, auf dem man direkt einen VPN installieren kann.

 

7. Zugriff auf kostenloses Live-TV

 

Live-TV-Streamingdienste unterliegen den gleichen Restriktionen wie Video-Streamingdienste - Geo-Blocking. Da sich die Angebote in den Ländern aber unterscheiden, versprechen VPNs Zugriff auf mehr Inhalte. So bekommt ihr bei Zattoo in der Schweiz mehr als 200 Sender kostenlos. Folgt dazu einfach den Schritten in der verlinkten Anleitung.

 

8. Sichere Deine VoIP-Telefonate mit einem VPN

 

Telefonieren über VoIP ist bequem und günstig. Auch wenn es ein wenig Geschwindigkeit kosten kann, empfehlen wir auch hierfür einen VPN-Dienst, damit eure Telefonate geschützt sind.

Fazit: Mehr als genug Gründe für einen VPN-Dienst

Egal aus welchen der oben genannten Gründe ihr euch für einen VPN-Anbieter entscheidet, jeder einzelne ist Grund genug etwa 3 Euro im Monat auszugeben. Von der Nutzung eines kostenlosen VPN-Angebots raten wir ab. Stattdessen solltet ihr nach günstigen VPNs oder aktuelle Angeboten von VPN-Diensten schauen und etwa 2-3 Euro im Monat investieren.

 

Quellenverweis: https://www.netzwelt.de/news/175163-vpn-8-gruende-dauerhaft-vpn-dienst-nutzen.html

Was ist Ihnen diese Seite wert?

 

Die Seite Der Survival Profi! ist unabhängig, und vor allem für meine Leserinnen und Leser kostenlos.

Sie bekommen alle Informationen sowie Packlisten auf meiner Seite für 0,- EURO.

 

Damit dies auch so bleibt, lesen Sie bitte weiter => hier

Tipps zum Ausrüstungskauf & Rabatt-Aktionen für Ihren Einkauf! hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Marco Hummel © Der Survival Profi - Page last updated: 06.06.2022