Auch Ausrüstung altert

 

Das Lebensmittel ablaufen ist sicherlich jedem bekannt. Doch nicht immer ist die Konservendose mit Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums unbrauchbar. Konserven halten meist noch Jahrzehnte länger als aufgedruckt. Hier reichen aber meist die eigenen Sinne aus, um über Aussehen, Geruch und Geschmack zu entscheiden, ob beispielsweise die Dose Ravioli noch genießbar ist.

 

Das Medikamente einem Verfallsdatum unterliegen haben auch noch viele auf dem Schirm. Obwohl auch hier nicht immer die Medikamente mit Erreichen des aufgedruckten Datums sofort unbrauchbar werden. Doch hier sollte zur eigenen Sicherheit ein zeitnaher Austausch erfolgen.

 

Oft wird die Alterung von Ausrüstungsgegenständen unterschätzt. Nicht immer wird die Gebrauchsanweisung des Herstellers gelesen, in dem oftmals hingewiesen wird, dass bestimmte Artikel nach einer Zeit X ausgetauscht oder ersetzt werden müssen.

 

Angefangen von „A“ wie Angelschnur bis hin zum „Z“ wie Zelt unterliegt alles einem Prozess der Alterung. Bei der Angelschnur ist es die Reißfestigkeit die im Laufe der Jahre durch die Flüchtigkeit der Weichmacher nachlässt.

 

Beim Zelt ist es ebenfalls der Weichmacher, der das Gewebe altern lässt. Aber auch der Faktor Sonneneinstrahlung spielt bei der Nutzung eine wesentliche Rolle bezüglich des Alterungsprozess des Gewebes.

 

Reißt die Angelschnur, so ist einem der Fisch durch die Lappen gegangen. Ist das Zelt undicht, so hilft erst einmal eine imprägnieren aber langfristig muss eben ein neues Zelt gekauft werden.

 

Es gibt allerdings Ausrüstungsgegenstände die Ihr Leben, Ihre Gesundheit Schützen soll und über die sich die meisten kaum Gedanken machen.

 

Daher habe ich einige Ausrüstungskomponenten die von den meisten bezüglich des Haltbarkeitsdatum oder Ablege-Datum unterschätzt werden aufgeführt.

 

Kletterausrüstung und Seile

 

Zur Outdoor-Ausrüstung zählt oft der Klettergurt, dass Kletterseil aber auch Bandschlingen. Diese Ausrüstungsgegenstände unterliegen einer natürlichen Alterung. So sind beispielsweise die hier aufgeführten Kletterkomponenten je nach Hersteller zumindest im gewerblichen Gebrauch nach 5 bis 8 Jahren, teilweise auch erst nach 10 Jahren auszutauschen.

 

Aufgedruckt ist meist das Herstellungsjahr. Hier schützt ein Blick in die Herstellervorgabe.

 

Im schlimmsten Falle reist ein überaltertes Kletterseil unter Belastung, oder es löst sich die Naht des Klettergurts einfach auf. Daher sollte zwingend ein Austausch der Ausrüstung nach der vorgegebenen Zeit erfolgen.

 

Auch Teile der Kletterausrüstung unterliegen einem Ablege-Datum. In diesem Fall ist die Bandschlinge 9/2017 hergestellt worden. Der Hersteller schreibt in seiner Anleitung: " Die ungefähre Lebensdauer des Produktes beträgt 6 Jahre. Sie kann aber je nach Gebrauchsintensität und/oder jährlichen Prüfergebnissen verlängert oder Verkürzt werden". 

Der Karabiner ist allerdings nur bei einem Defekt auszutauschen. (In diesem Bild wird beispielhaft eine Bandschlinge einer Absturzsicherung gezeigt)

 

Atemschutzmasken

 

Einige Prepper halten Atemschutzmasken inklusive Filter vorrätig. Dass der Filter einem Ablaufdatum unterliegt ist den meisten durchaus bekannt. Dass aber auch die eigentliche Maske oder zumindest Komponenten der Maske zyklisch ausgetauscht werden müssen und tatsächlich altern ist den wenigsten bekannt.

 

Einatem- und Ausatemventilscheiben unterliegen einem Alterungsprozess und werden über die Jahre brüchig. Daher ist ein Austausch dieser Komponenten zwingend notwendig. Je nach Maskenhersteller sind auch Sprechmembranen verbaut die nach 6 Jahren ausgetauscht werden müssen. Auch hier hilft ein Blick in die Beschreibung des Maskenherstellers. Poröse Ventilscheiben oder überalterte Sprechmembranen lassen unweigerlich den Giftstoff durch. Die Maske hat somit keinerlei Schutzwirkung.

 

Nicht ohne Grund werden gebrauchte ABC-Schutzmasken aus Bundeswehrbeständen als Dekorationsware verkauft! Auch das Militär trennt sich von Ausrüstungskomponenten, die Ihr Ablege-Datum erreicht haben. Dummerweise werden solche Artikel weiterhin auf dem freien Markt als Deko- oder Sammlerware angeboten und nicht immer als solche durch den Endanwender auch genutzt.

 

Einatem- und Ausatemventilscheiben , Sprechmembran und eine von zwei Ventilscheiben der Innenmaske, die regelmäßig an der Atemschutzmaske getauscht werden muss.

 

Wasserfilter

 

Auch Wasserfilter, gleich welcher Art unterliegen durch die Benutzung einem Verschleiß. Die Filterkartuschen sind für eine begrenzte Literleistung ausgelegt. Aber auch Mikrofiltermembranen oder Synthetik-Filterkartuschen  unterliegen einer natürlichen Alterung. So schreiben einige Hersteller in ihrer Anleitung:

Bei richtiger Lagerung können alle XYZ Filterkartuschen mehrere Jahre lang aufbewahrt werden. Richtige Lagerung bedeutet bei Temperaturen zwischen 1 °C und 50 °C, ohne direkte Sonneneinstrahlung oder Hitzeeinwirkung. Die Kartusche sollte in der Originalverpackung versiegelt aufbewahrt werden.

 

Hier haben wir es mit einer Definitionsfrage zu tun! Was sind mehrere Jahre? Eins steht fest: Mehrere Jahre bedeutet nicht unendlich. Da es beim Wasserfilter um die eigene Gesundheit geht, sollte hier spätestens nach 10 Jahren ein Austausch erfolgen.

 

Keramikfilter sind im Übrigen eher Alterungsbeständig als Membran- oder Synthetikfilter.

 

Mit diesem Beitrag möchte ich meine Leserinnen und Leser etwas sensibilisieren!

 

Wenn der Synthetik-Schlafsack über die Jahre seinen Loft verliert und Sie im Herbst mit einem echten Winterschlafsack frieren, wissen Sie das ein neuer Schlafsack beschafft werden muss. Wenn das Kletterseil überaltert ist und seine angegebene Bruchlast nicht mehr erfüllt, merken Sie dies dummerweise erst, wenn das Seil gerissen ist!

 

Besonders bei Ausrüstungsgegenständen, die Ihre Gesundheit schützen soll oder an denen Ihr Leben hängt, lohnt sich der Blick in die Gebrauchsanleitung des jeweiligen Herstellers.

 

Prüfen und Warten Sie daher regelmäßig Ihre Ausrüstung, auf die es ankommt. Lesen Sie durchaus einmal die Herstellerangaben bezüglich der Haltbarkeit des Artikels.

Was ist Ihnen diese Seite wert?

 

Die Seite Der Survival Profi! ist unabhängig, und vor allem für meine Leserinnen und Leser kostenlos.

Sie bekommen alle Informationen sowie Packlisten auf meiner Seite für 0,- EURO.

 

Damit dies auch so bleibt, lesen Sie bitte weiter => hier

Tipps zum Ausrüstungskauf & Rabatt-Aktionen für Ihren Einkauf! hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Marco Hummel © Der Survival Profi - Page last updated: 28.09.2019